Startseite | Kontakt | Sitemap | Impressum | Datenschutz | intern |
DRK
 DRK-Landesverband Brandenburg e.V.
| Über Uns | Angebote | Unterstützen Sie uns | Aktuelles | Termine |
Servicetelefon

Jette Joop besucht Kinderheim (vom 20.12.2017)
Jette Joop besucht Kinderheim

Jette Joop besucht Kinderheim

Jette Joop besucht Kinderheim

Gemeinsam mit den Kindern hat die Designerin und DRK-Kinderbotschafterin Jette Joop im DRK-Kinderheim „Am Stern“ den Tannenbaum geschmückt und Plätzchen verziert. Jedes Kind erhielt von Jette Joop eine Geschenke-Tüte mit einer Schneekugel, Weihnachtsbaumschmuck, Mandarinen und natürlich durfte auch der Schoko-Weihnachtsmann nicht fehlen.

Mit der Aktion wirbt Jette Joop um Spenden für den Neubau des Kinderheimes. Der DRK-Kreisverband Potsdam/ Zauch-Belzig e.V. plant, das in die Jahre gekommene Gebäude abzureißen und durch Neubauten zu ersetzen. Vier Häuser, verbunden durch eine große Gemeinschaftsfläche, sollen auf dem Gelände entstehen. Im Mittelpunkt des großen Gemeinschaftsraumes steht eine Wohnwand, in deren Nischen die Kinder chillen, lesen und Musikhören können und trotzdem mitten im Geschehen sind. „Die Kinder sollen stolz auf ihr Zuhause sein und auch andere Kinder zu sich einladen können“, sagt Thorsten Häcker, der das Heim seit einem Jahr leitet. Das Potsdamer Architektenbüro Miethe und Quehl hat den Neubau gemeinsam mit den Kindern geplant und deren Wünsche soweit wie möglich berücksichtigt.
„Das Konzept HeimatStern hat mich gleich begeistert. Den Kindern eine Stimme zu geben, sie einzubinden in die Gestaltung ihres Zuhauses, ist einmalig“, so Jette Joop zu dem Projekt. Deshalb hat sie sich gemeinsam mit Potsdams Sozialdezernenten Mike Schubert mitten in der Vorweihnachtszeit an diesem Nachmittag Zeit genommen, um die Kinder zu besuchen und für den Heimatstern zu werben. „Ich wünsche mir nichts zu Weihnachten“, sagt Jette Joop. Aber sie würde sich freuen, wenn die Menschen die Kinder unterstützen.

Informationen über das Projekt und ein Spendenkonto finden Sie unter:
» www.heimatstern-drk.de

Autor: Iris Möker
© Fotos: Handelmann/ DRK

» zurück

Suche: